Donnerstag, 12. Mai 2011

Meine erste Patchworkdecke

ist fertig.
Die Decke ist ein verspätetes Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin, weil ich den Aufwand total unterschätzt habe. Trotzdem hat sie sich riesig darüber gefreut.

Einmal im Garten




und einmal auf unserem Sofa



Ich ziehe meinen Hut vor Leuten, die diese ganze Arbeit mit der Hand machen. Dann wäre ich wahrscheinlich zum nächsten Geburtstag noch nicht fertig.
Und ob ich nochmal eine Patchworkdecke mache?   Vielleicht als Rentnerin, aber da hab ich eigentlich auch schon andere Pläne ;-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen