Montag, 26. Juli 2010

Mist

Für das zukünftige Baby unserer Musiklehrerin habe ich eine Jacke gestrickt, die leider nach dem Waschen schon ausgeleiert ist. Es ist mir nicht gelungen die Jacke auf die passenden Maße zu spannen, weil sie 4 cm länger war als in der Anleitung (und vor dem Waschen).
Ich könnt mir in den Allerwertesten beissen, das ich die Maschenprobe nicht gewaschen habe.

Was mache ich jetzt damit? Eigentlich ist es für die Tonne zu schade, aber ich hab auch keine Lust die Teile zusammen zu nähen und die Blende anzustricken.

Vielleicht stecke ich sie mal in die Waschmaschine, obwohl bei meinem Glück dann bestimmt eine Puppenjacke habe.

Gefrustete Grüße

Anette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen